Dynamis

Energiesparende Fahrweise ermitteln

Dynamis bildet detailliert die Fahrdynamik von Zugfahrten ab, in dessen Zuge mehrere physikalische Werte berechnet werden – neben der Fahrzeit unter anderem auch der Energieverbrauch. So lassen sich beliebige Zugfahrten miteinander nach verschiedenen Gesichtspunkten und unterschiedlichen Fahrstrategien vergleichen. Auch Grenzlastbetrachtungen und die Ermittlung von idealen Signalstandorten sind mit Dynamis möglich.

 

 

Validierte Fahrzeit- und Energieberechnung

Anfang der 90er Jahre begann die Entwicklung von Dynamis am Institut für Verkehrswesen, Eisenbahnbau und -betrieb der Universität Hannover. Die IVE mbH hat 2005 die Weiterentwicklung des Tools zur Fahrzeitberechnung übernommen. Seit mittlerweile über 25 Jahren werden Fahrzeit- und Energieberechnungen mit dem in Dynamis verwendeten Rechenkern durchgeführt. Er ist an der Realität geeicht und wurde durch eine Vielzahl von Kundenberechnungen bestätigt.

Grafische Darstellung der Fahrdynamik

Die in Dynamis berechneten Ergebnisse wie zum Beispiel die Fahrschaulinie lassen sich in verschiedenen Diagrammen darstellen und ermöglichen den einfachen Vergleich mehrerer Zugfahrten. Die Fahrstrategie „kürzeste Fahrzeit“ kann beispielsweise der Fahrstrategie „energiesparende Fahrweise“ grafisch gegenübergestellt werden. Ihre Berechnungsergebnisse können Sie auf diese Weise anschaulich präsentieren.

Ihr Ansprechpartner

Dipl-.Ing. Elmar Speidel

Tel.: +49 / (0)511 / 89 76 68 - 38
E-Mail: dynamis@ivembh.de

Was ist die Summe aus 6 und 8?