User-Service

Programmbeschreibung Dispo-IRM

Zur Disposition von Betriebsmitteln spurgeführter Verkehrssysteme wurde durch die Ingenieurgesellschaft für Verkehrs- und Eisenbahnwesen mbH in Zusammenarbeit mit dem Institut für Verkehrswesen, Eisenbahnbau und -betrieb (IVE) der Universität Hannover die Programmfamilie Dispo-IRM entwickelt.

Dispo-IRM (Incident Recovery Management) bietet systematische Dispositionslösungen an, um nach einer Betriebsstörung bei Stadtschnellbahnsystemen eine planmäßige Betriebsabwicklung in kurzer Zeit wiederherzustellen.

Dispo-IRM generiert hierzu aus den Soll-Fahrplandaten und der aktuellen Ist-Betriebslage Dispositionsempfehlungen, die den Fahrdienstleiter bei der Wiederherstellung des Soll-Betriebsablaufes unterstützen.
Dabei werden folgende übergeordnete Ziele verfolgt:

Auch ein Einsatz zur reinen Visualisierung der aktuellen Betriebslage ist durch den modularen Aufbau möglich.

Systemmerkmale

Einsatzgebiete